Cruceros Australis - reisen Sie auf einer Chile Kreuzfahrt ans Ende der Welt!

 

An Bord eines Schiffes von Cruceros Australis zu reisen, bedeutet Abenteuer und Faszination in der Antarktis!

Erleben Sie auf einer Chile Kreuzfahrt durch Patagonien unvergessliche Momente. Sie werden auf eine Reise zu außergewöhnlichen Orten und spektakulären Naturschauspielen mit genommen, dabei bekommen Sie die Gelegenheit eigenständig die unbekannte Umwelt zu entdecken. Ihnen wird die Chance geboten besondere Tier- und Pflanzenwelten zu beobachten, darunter Seelöwen oder Pinguine.

 

Bei Ihrer Cruceros Australis Reise können Sie nicht nur zwischen drei Reiserouten wählen, sondern ebenso zwischen zwei Antarktis Expeditions-Kreuzfahrtschiffen mit denen Sie eine Chile Kreuzfahrt machen können: M/S Via Australis oder M/S Stella Australis!

Zu den absoluten Highlights gehören Patagonien und das Feuerland sowie die zahlreichen Gletscher, die durch Ihre Einzigartigkeit überzeugen.

 

Chile Kreuzfahrt: Reiseroute Punta Arenas - Ushuaia (5 Tage/ 4 Nächte)

Chile Kreuzfahrt: Ewiges Eis in der Antarktis

 

 

Auf der Route dieser Chile Kreuzfahrt erleben Sie Ushuaia sowie das beeindruckende Patagonien und Feuerland! Sie lassen sich von erfahreren Seeleuten begleiten und entspannen auf einem gut ausgestattetem Expeditions-Kreuzfahrtschiff. Es wird Ihnen die Chance geboten mit verschiedenen Tieren und Pflanzen in direktem Kontakt zu treten! Wichtig zu wissen ist jedoch, dass die Reiseziele während der Route durch die Verantwortlichen an Bord jederzeit geändert werden, wenn für die Passagiere eine mögliche Gefahr bestehen könnte oder der Umweltschutz dies fordert!

 

 

1. Tag: Punta Arenas

 

Hier beginnt Ihre aufregende Reise! Die ersten Highlights der Reise sind die Magellanstraße und der Beagle-Kanal!

 

2. Tag: Ainsworth Bucht, Tucker-Inseln

 

Die erste Expedition steht an! Am zweiten Tag nehmen Sie Kurs auf den Almirantazgo-Sund bis zur Ainsworth-Bucht, von wo aus der Marinelli-Gletscher im Hintergrund zu sehen ist. Sie bekommen die Möglichkeit Biber bei Ihrer Arbeit sowie Seeelefanten am Strand zu beobachten. Nächster Stopp der Reise sind die Tucker-Inseln. Vom Schlauchboot aus können Sie Magellanpinguine und Kormorane entdecken! Da diese Pinguine im April nach Norden ziehen, wird diese Station im September und April durch eine andere Route ersetzt: in der Brookes-Bucht erhalten Sie die Chance auf dem Gletscher zu wandern.

 

3. Tag: Pia-Gletscher

 

Über den Beagle Kanal gelangt das Schiff zur Pia-Bucht mit dem gleichnamigen Gletscher. Sie unternehmen eine Expedition auf einen Aussichtspunkt, der Ihnen die Möglichkeit gewährt, die gesamte Bergkette zu bewundern, darunter den Gletscher und seine Ursprungspunkte! Durch den Beagle-Kanal geht es weiter zu der "Allee der Gletscher".

 

4. Tag: Kap Hoorn, Wulaia Bucht

 

Abhängig von den Wetterverhältnissen starten Sie auch am vierten Tag einen Ausflug im Nationalpark Kap Hoorn. Das Kap Hoorn ist die Bezeichnung für einen Felsabbruch, an dessen Spitze der Atlantische und Pazifische Ozean zusammenfließen. 2005 wurde dieser besondere Ort von der UNESCO zum Welt-Biosphärenreservat ernannt! In der Wulaia Bucht gehen sie erneut von Bord und entdecken die ursprüngliche Heimat von vielen Ureinwohnern sowie atemberaubende Pflanzenwelten und wandern zu einem besonderem Aussichtspunkt!

 

5. Tag: Ushuaia

 

In Ushuaia endet Ihre aufregende Reise. Die Stadt wird als wichtigste Argentiniens bezeichnet und liegt zugleich so weit südlich, wie keine Andere auf der Welt!

 

 

Chile Kreuzfahrt: Reiseroute Ushuaia - Punta Arenas (4 Tage/ 3 Nächte)

 

Diese drei Nächte verbringen Sie auf einem der schönsten und komfortabelsten Schiffe, wobei Sie nicht nur angenehm reisen, sondern zugleich eine atemberaubende Landschaft auf einer Kreuzfahrt durch Chile's Süden kennen lernen, mit einer besonderen Tier- und Pflanzenwelt! Wichtig zu wissen ist jedoch, dass die Reiseziele während der Route durch die Verantwortlichen an Bord jederzeit geändert werden, wenn für die Passagiere eine mögliche Gefahr bestehen könnte oder der Umweltschutz dies fordert!

 

1. Tag: Ushuaia

 

Ushuaia bietet den Start Ihrer spannenden Reise! Das Abenteuer führt Sie als erstes durch die Magellanstraße und den Beagle-Kanal.

 

2. Tag: Kap Hoorn, Wulaia Bucht

 

Abhängig von den Wetterverhältnissen starten sie auch am vierten Tag einen Ausflug im Nationalpark Kap Hoorn. Das Kap Hoorn ist die Bezeichnung für einen Felsabbruch, an dessen Spitze der Atlantische und Pazifische Ozean zusammenfließen. 2005 wurde dieser besondere Ort von der UNESCO zum Welt-Biosphärenreservat ernannt! In der Wulaia Bucht gehen sie erneut von Bord und entdecken die ursprüngliche Heimat von vielen Ureinwohnern sowie atemberaubende Pflanzenwelten und wandern zu einem besonderem Aussichtspunkt!

 

3. Tag: Águila-Gletscher

 

An diesem dritten Tag werden Sie durch die Brecknock-, Ocasión-, Cockburn- und Magdalena-Kanäle, um den spektakulär schönen Agostini-Fjord (Seno Agostini) inmitten der Darwinkordillere (Cordillera de Darwin) im Feuerland zu durchfahren. Im weiteren Verlauf des Tages wird die Reise zum Águilla-Gletscher fortgesetzt, dort angekommen wird das Schiff für einen Ausflug zum Strand verlassen. Dabei haben Sie die Chance den Urwald von Patagonien zu erkunden sowie die Gletscherbewegungen kennen zu lernen!

 

4. Tag: Magdalena-Insel, Punta Arenas

 

Wenn die Wetterverhältnisse es erlauben, wird die Magdalena-Insel an Land erkundet! Die Insel ist die Heimat für viele tausende Magellan-Pinguine, die Sie mit Sicherheit während des Ausfluges beobachten können. Allerdings wird im Septemper und April dieses Ziel durch ein anderes Highlight ersetzt: die Isla Marta gibt Ihnen die Chance Seelöwen vom Boot aus zu beobachten! Dieser Tag stellt ebenso das Ende der abenteuerlichen Reise.

 

 

Chile Kreuzfahrt: Reiseroute Ushuaia - Punta Arenas (5 Tage/ 4 Nächte)

 

Chile Kreuzfahrt: Ushuaia

 

 

Auf einem einzigartigem Schiff erleben Sie die Schönheit Patagoniens und erleben ein wahres Naturspektakel! Sie machen Expeditionen zu bemerkeswerten Landschaften und lernen noch unbekannte Abenteuer kennen. Wichtig zu wissen ist jedoch, dass die Reiseziele während der Route durch die Verantwortlichen an Bord jederzeit geändert werden, wenn für die Passagiere eine mögliche Gefahr bestehen könnte oder der Umweltschutz dies fordert!

 

 

 

 

1. Tag: Ushuaia

 

Ushuaia bietet den Start Ihrer spannenden Reise! Das Abenteuer führt Sie als erstes durch die Magellanstraße und den Beagle-Kanal.

 

2. Tag: Kap Horn, Bay Wulaia

 

Abhängig von den Wetterverhältnissen starten sie auch am vierten Tag einen Ausflug im Nationalpark Kap Hoorn. Das Kap Hoorn ist die Bezeichnung für einen Felsabbruch, an dessen Spitze der Atlantische und Pazifische Ozean zusammenfließen. 2005 wurde dieser besondere Ort von der UNESCO zum Welt-Biosphärenreservat ernannt! In der Wulaia Bucht gehen sie erneut von Bord und entdecken die ursprüngliche Heimat von vielen Ureinwohnern sowie atemberaubende Pflanzenwelten und wandern zu einem besonderem Aussichtspunkt!

 

3. Tag: Pia-Gletscher, Garibaldi-Gletscher

 

Über den Beagle-Kanal gelangen Sie in die Pia-Bucht und erkunden den gleichnamigen Gletscher. Hier beginnt die Reise zu einem besonderem Aussichtspunkt, von wo aus die Bergkette zu beobachten ist und die Ursprünge des Gletschers. Das zweite Reiseziel an diesem Tag ist der Garibaldi-Fjord, wo ein Ausflug in den Regenwald Patagonies stattfinden wird sowie eine Wanderung zum Fuß eines Wasserfalls. Es ist jedoch keine Pflicht das Schiff zu verlassen, denn alle an Bord gebliebenen Passagiere erleben ebenfalls ein wahres Spektakel!

 

4. Tag: Piloto und Nena-Gletscher, Seno Agostini, Águila-Gletscher Chile Kreuzfahrt: Pinguine in der Antarktis

 

Durch den Cockburn-Kanal gelangen Sie zum Seno Chico und von dort in den Alakaluf-Fjord, wo bezaubernde Wasserfälle vom Boot aus bestaunt werden können sowie der Pilotot- und Nena-Gletscher. Währenddessen bekommen sie einige Informationen über die Gletscherbildung und den geograpischen Einflüss der patagonischen Kanäle sowie des Feuerlandes. Im weiteren Tagesverlauf wird der Agostini Fjord im Feuerland angesteuert, wo weitere Gletscher bestaunt werden können. Schließlich wird das eigentliche Reiseziel der Águila-Gletscher erreicht, wo die nächste Expedition auf Sie wartet. Sie machen eine Wanderung am Strand entlang, haben die Möglichkeit den Urwald zu erkunden und die Landschaft kennen zu lernen!

 

5. Tag: Magellanstraße, Insel Magdalena, Punta Arenas

 

Wenn die Wetterverhältnisse es erlauben, wird die Magdalena-Insel an Land erkundet! Die Insel ist die Heimat für viele tausende Magellan-Pinguine, die Sie mit Sicherheit während des Ausfluges beobachten können. Allerdings wird im Septemper und April dieses Ziel durch ein anders Highlight ersetzt: die Isla Marta gibt Ihnen die Chance Seelöwen vom Boot aus zu erleben! Dieser Tag stellt ebenso das Ende der abenteuerlichen Reise dar.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

 

Solecu Tours GmbH

Am Ilsebach 1

21614 Buxtehude

Tel: +49 (0)4161 6527772

Fax: +49 (0)4161 6527658

Chile Kreuzfahrt: CSR Logo Chile Kreuzfahrt: forum anders reisen LogoChile Kreuzfahrt: klimabewusst reisen atmosfair
© Solecu Tours GmbH 2016| Alle Rechte vorbehalten | Amtsgericht Tostedt, HR B 203614