Reiseinforationen zum Reiseziel Chile Reiseinformationen Chile

 

Chile liegt im südwestlichen Teil von Südamerika und besonders auffällig ist die Form des Landes, welche auf Weltkarten für ein leichtes Schmunzeln sorgt! Chile ist ein 4.300 km langes schmales Land zwischen der Andenkordillere und dem Pazifik. Auffällig sind die starken klimatischen Unterschiede: von trockenen Wüsten bis hin zu eisigen Gletschern, von denen es in Chile um die 1.750 gibt und 3 % des Landes einnehmen! Das Land lässt sich in fünf deutlich zu unterscheidende Klima-Zonen aufteilen, dazu zählen der Norden mit einer starken Beeinflussung durch die Atacama-Wüste, Santiago und das Zentraltal mit einem mediterrranen Klima sowie weiter im Süden die Region der Seen, Flüsse und Vulkane. Im tiefen Süden liegen Patagonien und das antarktische Gebiet sowie veschiedene Inseln, wobei die Osterinsel ein besoneres Highlight darstellt.

 

Es ist ein beliebtes Ziel für Abenteuerurlauber, durch seine beeindruckende Vielfalt an Klima- und Landschaftszonen. Chile ist hervorragend geeignet für Sportaktivitäten, wie Trekking oder Bergsteigen, aber auch viele schöne Reitwege sind vorzufinden, dazu noch weitere Sehenswürdigkeiten. Eine weitere Besonderheit, die Chile aufweisen kann, ist das rund 20 % geschützte Wildnisgebiet und der 21,5 % bedeckte Bereich mit Wäldern, das bedeutet 16 Millionen Hektar Wald.

 

Insgesamt fünf Orte in Chile, darunter die Osterinsel, wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernnant. Weltweit bekannt ist das Land für seine außergewöhnlichen Thermalbäder und Spas, die in Mitten verschiedenartiger Landschaften liegen und wo viel Wert auf die Nutzung von reinen Naturprodukte gelegt wird.

 

 

Wie leben die Chilenen? - Bevölkerung und WirtschaftReiseinformationen zu einer Chile Reise

 

Die vielen besonderen Sehenswürdigkeiten Chiles dienen als Spiegelbild für die verschiedenen Ethnien, die im Land vorherrschend sind und im Laufe der Zeit miteinander verschmolzen. Diese unterschiedlichen Einflüsse sind ein zentraler Punkt für die Gastronomie, Architektur und Traditionen in Chile. Obwohl der städtische Alltag immer mehr an Zuwachs gewinnt, können die traditionellen Lebensformen beibehalten werden.

Chile überzeugt durch seine herzlichen und arbeitstüchtigen Einwohner sowie seine demokratischen Institutionen. Die stabile Wirtschaft des Landes sowie das gut ausgebaute Polizeisystem sind weltweit anerkannt und respektiert. Schnelles Wachstum, nachhaltige Entwicklung und der wichtige Schutz von natürlichen Ressourcen machen Chile zu einem ganz besonderem Land! Außerdem wurde es als erstes Land Südamerikas Mitglied der Organization for Economic Cooperation and Developement.

 

Was wird in Chile gegessen? - Essen und Ernährung

Reiseinformation zu einer Chile Reise

Besonders hervorstechend ist die einmalige Herstellung von Weinen, welche eine weltweite Anerkennung genießen! Chile gehört zu den Hauptweinexporteuren der Welt und präsentiert Touristen gerne die Geschichte ihrer Weine. Auf verschiedenen Pfaden wird diese ausführlich erläutert und mit kleinen Verkostungen den Interessenten schmackhaft gemacht! Es gibt in ganz Chile verschiedene Täler mit Weinanbau, die jeweils durch unterschiedliche morphologische und klimatische Gegebenheiten gekennzeichnet sind.

Chile hat eine regional bestimme Gastronomie, danach hat jede Region eine eigene kulinarische Identität, die stark beeinflusst werden, durch die ursprünglichen Völker und deren Gebräuche. Es werden mehrere Geschmacksrichtungen miteinander vereint, darunter traditionelle Geheimzutaten und die moderne europäische Küche. Die Küste Chiles überzeugt durch die große Vielfalt an Fischen und leckeren Meeresfrüchten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

 

Solecu Tours GmbH

Am Ilsebach 1

21614 Buxtehude

Tel: +49 (0)4161 6527772

Fax: +49 (0)4161 6527658

Solecu CSR Solecu VersicherungSolecu Atmosfair
© Solecu Tours GmbH 2016| Alle Rechte vorbehalten | Amtsgericht Tostedt, HR B 203614